Straßenansicht
Wohnen Erdgeschoss
Essen Erdgeschoss
Schlafen Erdgeschoss
Wohnen Obergeschoss
Diele Obergeschoss
Vollbad Obergeschoss
Wintergarten Erdgeschoss
Terrasse Erdgeschoss
Küche Obergeschoss
Garten
Vollbad Erdgeschoss
Kind Erdgeschoss
Essen Erdgeschoss
Küche Erdgeschoss
Küche Erdgeschoss
Arbeiten Erdgeschoss
Gäste-WC Erdgeschoss
Wohnen Obergeschoss
Essen Obergeschoss
Arbeiten Obergeschoss
Wintergarten Obergeschoss
Gäste-WC Obergeschoss
Kellerraum
Kellerraum
Heizung
Keller
Keller
Keller
unausgebauter Dachboden
unausgebauter Dachboden
Garage
Rückansicht
Terrasse
Garten
Straßenansicht
Eckdaten
Ausstattung
Lage
360°
Kontakt

Traumhafte Altbauvilla im Gerichtsviertel

26135 Oldenburg
Objekt ID: 8049
Kaufpreis 1.290.000,00 €

Käuferprovision: 2,9 %

Beschreibung

Repräsentative Altbauvilla im Gerichtsviertel in der Nähe des Schlossgartens.

Diese stilvolle Immobilie besteht derzeit aus zwei getrennten Wohnungen, einem Kellergeschoss und bislang nicht ausgebautem Dachgeschoss. Für den Dachgeschossausbau liegt eine genehmigte Planung für eine Wohnung mit ca. 140 m² vor. Im Souterrain befindet sich eine Garage.

Der Energieverbrauch betrug in den letzten Jahren durchschnittlich 55.000,00 kwh pro Jahr.

Eckdaten

Objektart
Haus
Nutzungsart
Wohnen
Objekttyp
Zweifamilienhaus
Verfügbar ab
Nach Vereinbarung
Zimmeranzahl
12
Wohnfläche
342 m²
Grundstücksfläche
502 m²
Baujahr
1913

Kosten

Kaufpreis
1.290.000,00 €
Käuferprovision
2,9 %

Ausstattung

Mauerwerk: Hell gestrichene und ansprechende Putzfassade. Im Jahre 2015 wurde das Mauerwerk mit einer Einblasdämmung kerngedämmt
Dach: Hohe Walmdachkonstruktion mit älteren Tonpfannen
Fenster: Holzfenster mit Isolierverglasung
Heizung: Gasbrennwertterme (Modula NT, Baujahr 2012) und Feststoffbrennkessel (90er Jahre) sowie großer Warmwasserspeicher mit Warmwasserbereitung, teilweise über Gasdurchlauferhitzer
Sanitär: Zeitgemäße, einfache Ausstattung mit Badewanne, Dusche etc.
Bodenbeläge: Im Hochparterre befinden sich in den Wohnräumen das stilprägende ursprüngliche Eichenparkett. Im Obergeschoss liegt überwiegend Teppichboden auf Spanplatten
Innentüren: Überwiegend baujahrestypische Altbautüren, teilweise Schiebetüren
Garten: Kleiner Ziergarten mit Terrassenfläche
Zustand: Gepflegter, aber modernisierungsbedürftiger Gesamtzustand
Um mehr Informationen und Bilder zu erhalten, können Sie das vollständige Exposé anfordern.
Vollständiges Exposé anfordern

Energieausweis

Art
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf
172,1 kWh/(m²a)
Befeuerungsart
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Energieeffizienzklasse
F
Gültig bis
15.03.2033
Baujahr
1913
F

Sonstiges

Die Räumlichkeiten werden noch teilweise selbst genutzt. Sie können nach Vereinbarung auch kurzfristig übernommen werden.

Lage

Diese klassische Altbauvilla befindet sich Herzen des Gerichtsvierteles, in der Nähe des Schlossgartens. Das Gerichtsviertel ist durch eine Vielzahl ansprechende Stadtvillen geprägt. Es handelt sich fraglos um eine der allerbesten Wohnlagen Oldenburgs. Der Schlossplatz und die Fußgängerzone liegen nur wenige Gehminuten (etwa 500 Meter Luftlinie) entfernt.

Die Wohnlage ist eine echte Raität.

Ansprechpartner

Cord Grasse
Sie haben Interesse?
Cord Grasse
Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Cord Grasse
Wir schicken Ihnen einen Link zum vollständigen Exposé.

360° Tour

Jetzt vollständiges Exposé anfordern!

* Pflichtfeld
Nach oben scrollen